A k t u e l l e s

Adventstreffen in Mittenwald im Dezember 2019

Das traditionelle Adventstreffen in Mittenwald findet in diesem Jahr am 3. Adventswochenende

vom 13. - 15. Dezember 2019 statt.

Interessierte Bernhardinerfreunde melden sich bitte direkt im Hotel Bichlerhof in Mittenwald bei Frau Ostler an.

Tel.: 08823 9190


Zuchtstätte vom Ailsbachtal

Die Zuchtstätte „vom Ailsbachtal“ wurde von Manuela und Georg Schäfer im Jahre 1999 gegründet. Ziel der Zucht war es immer, im Einklang mit der Zuchtordnung, in erster Linie nicht die Vermehrung der Rasse,  sondern die Zucht von wesensfesten und gesunden Hunden. Um dies zu erreichen, wurden ausschließlich Hündinnen aus eigener Zucht oder von langjährig bekannten Züchterkollegen verwendet. Mit der Wahl eines geeigneten Rüden, wurde versucht, das gesteckte Ziel zu verbessern und zu erreichen.

 

Wir gratulieren der Zuchtstätte zum 2o-jährigem Bestehen.

 

 


Zwinger und Zuchstätte vom Wertachtal

Der Bernhardinerzwinger vom Wertachtal wurde 1989 von Siglinde Rappold gegründet und  im St.Bernhards-Klub eingetragen. Das Zuhause der Bernhardiner vom Wertachtal ist in Frankenhofen, einem OT von dem bekannten Kurort Bad Wörishofen. In der Zucht legt Siglinde Rappold Wert auf langlebige und agile Hunde, die dem ursprünglichen Bernhardiner vom Hospiz auf dem

Gr. St. Bernhard nahe kommen.

 

Wir wünschen Siglinde Rappold noch viel Freude und Erfolg.

 


Zwinger und Zuchtstätte „von der Plassenburg“

Wir gratulieren Gabriele Häußinger zum 30-Jährigen Zwingerjubiläum.

 

Weit bekannt in Bernhardinerkreisen ist diese Bernhardiner-Zuchtstätte in Kasendorf bei Kulmbach. Gabi Häußinger versuchte über all die Jahre gesunde, wesensfeste und freundliche Hunde zu züchten. Europasieger, Bundessieger und Deutsche Champions und Jubiläumssieger 2016 tragen den Zwingernamen "von der Plassenburg".

                                           Monsieur Flash von der Plassenburg - Jubiläumsschausieger Bamberg 2016


Jubiläum der Zuchtstätte "von Geutenreuth" im Jahre 2019

Zwei nicht ganz so häufig vorkommende Jubiläen kann unser 1. Vorsitzender der Landesgruppe Bayern, Reinhold Welsch feiern.

Sein Zwinger, bzw. seine Zuchtstätte von Geutenreuth besteht nun 55 Jahre. Über alle Grenzen hinaus sehr bekannt und geschätzt.

Viele seiner Welpen erreichten Weltruhm als Sieger, Champions und Zuchthunde.

 

Desweiteren ist Reinhold nun 50 Jahre Mitglied im St. Bernhards-Klub e.V. Sein Engagement unserer Rasse gegenüber war und ist sehr groß. Seine zahlreichen Aktivitäten im Klub, für die Zucht und Gesundheit der Bernhardiner bleiben unübertroffen!

 

Wir wünschen weiterhin alles Gute, viele Erfolge und viel Freude!



Wünsche und Anregungen zu  den Veranstaltungen gerne bei Reinhold Welsch: lg.bayern@bernhardiner.de